Alternative Methoden für den Bitcoin kauf auf der ganzen Welt

Der Zugang zu Investitionen in Bitcoin war noch nie so reichhaltig wie heute, aber es gibt immer noch erhebliche Fortschritte, die gemacht werden müssen, damit der Zugang das ideale Niveau erreicht, das ein globales, dezentrales Wertesystem unterstützt. Insbesondere sind die primären Wege für den Erwerb von Bitcoin mit Fiat-Währungen – über zentralisierte Börsen – streng reguliert und unterliegen KYC/AML-Prozessen.

Dezentrale Börsen haben im Moment einfach nicht das Volumen oder die weit verbreitete Popularität, um mit zentralen Börsen zu konkurrieren.

Die meisten Bitcoin-Investoren leben in Ländern, in denen Bitcoin eher eine spekulative Investition oder Teil eines beruflichen Schwerpunkts ist und nicht aus dem direkten Bedarf an einem alternativen Wertmedium stammt. In Ländern wie Venezuela, Simbabwe und Argentinien hängt die Situation für Investitionen in Bitcoin eher von der legitimen Notwendigkeit ab, alternative Währungen aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Bedingungen zu suchen.

Die Verbesserung des Zugangs zu solchen Gebieten der Welt ist eine wichtige Initiative, und mehrere Entwicklungen können den Zugang über die Verbreitung dezentraler Marktplätze hinaus erweitern.

Bitcoin-Automaten und Bitcoin kaufen

Bitcoin-Geldautomaten sind eine Möglichkeit, den Zugang zu Bitcoin zu erleichtern, da sie oft in Geschäften und Supermärkten zu finden sind. Laut CoinATMRadar gibt es weltweit mehr als 4.200 Krypto-Geldautomaten, die über 76 Länder verteilt sind.

Zu den führenden Herstellern von Krypto-Geldautomaten gehören Genesis Coin und General Bytes. Viele Geldautomaten bieten auch den bidirektionalen Kauf/Verkauf von Kryptowährungen für Fiat-Währungen an.

An ausgewählten Standorten in den USA können Sie jetzt sogar Bitcoin kaufen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für diese Dienste sind jedoch kompliziert und in den USA aufgrund der bundesstaatsübergreifenden Geldüberweisungsgesetze derzeit noch unklar.

Zu den anderen alternativen Möglichkeiten, in Bitcoin zu investieren und Bitcoin zu nutzen, gehören neue Projekte, die sich auf Bitcoin-Gutscheine und Credit Sticks konzentrieren. Azte.Co – ein Bitcoin-Gutscheindienst – ermöglicht es Menschen, Bitcoin in Geschäften in bar oder mit Debit-/Kreditkarten zu kaufen, indem sie den Azteco-Gutschein verwenden.

Sie können ein Bitcoin-Konto aufladen, indem Sie einfach den Azteco-Gutschein verwenden, so wie Sie ein Telefon aufladen würden, und die Einzelheiten finden Sie auf der Website.

Andere Methoden

OpenDime ist ein Dienst, bei dem Nutzer Bitcoin-Guthabensticks physisch austauschen können. Bei den Credit Sticks handelt es sich um sichere USB-Sticks, die den privaten Schlüssel auf dem Gerät selbst enthalten.

Auf diese Weise können Bitcoin lokal zwischen verschiedenen Parteien übertragen werden, wobei sichergestellt ist, dass der private Schlüssel nicht gefährdet ist, solange der Stick versiegelt ist. Die Benutzer können den Stick sogar mehrfach weitergeben.

OpenDime hat einige interessante langfristige Auswirkungen, und sein Aufkommen in Volkswirtschaften mit schwachen wirtschaftlichen Bedingungen wird genau zu beobachten sein.

Finanzinstrumente, die Kryptowährungen verwenden, sind ebenfalls auf dem Vormarsch. Dienste wie Celsius Network und BlockFi ermöglichen es den Nutzern, Kredite mit ihren Kryptobeständen als Sicherheiten aufzunehmen.

Darüber hinaus können Kreditgeber bei Celsius Network über ihren P2P-Kreditpool Zinsen verdienen, die von den Kreditnehmern direkt in der Kryptowährung ausgezahlt werden, in der sie ihre Einlage getätigt haben, einschließlich Bitcoin.

About

No comments yet Categories: Krypto