Category Archives: Krypto
Warum das MACD-Kreuz von Bitcoin Future nicht den Preis stürzt

Warum das bärische MACD-Kreuz von Bitcoin nicht den Preis stürzen darf

Zum Monatswechsel überprüften die Analysten schnell die Charts von Bitcoin und überprüften, ob einer ihrer Indikatoren signalisierte, dass die Bären die Kontrolle über den Krypto-Währungsmarkt behalten. Unglücklicherweise für die Bullen taten dies die Indikatoren. Laut früheren Berichten von Bitcoin Future führte der monatliche Kerzenschluss im November dazu, dass der Moving Average Convergence Divergence (MACD) – ein Trendfolge-Momentum-Indikator, der die Beziehung zwischen zwei gleitenden Durchschnittswerten eines Wertpapierkurses anzeigt“ – zum ersten Mal seit Mai 2018, vor der ausgedehnten Abwärtsbewegung von Bitcoin von den $10.000 auf die $3.000, rückläufig war.

Bitcoin Future erklärt, warum der Preis nicht fallen darf

Der monatliche MACD von bitcoin hatte gerade ein rückläufiges Cross.

Trotzdem ist ein prominenter Händler nicht beunruhigt und behauptet, dass die Art des MACD darauf hindeutet, dass eine Bodenbildung nahe ist, was bedeutet, dass weitere Abwärtsbewegungen zwar nicht unmöglich, aber bestenfalls begrenzt sind.
Verwandte Lesarten: Warum ein Fondsmanager denkt, dass Bitcoin in einem Monat 25% auf $9.000 ansteigt
Machen Sie sich keine Sorgen über die einmonatige MACD-Lesung für Bitcoin

Dave the Wave – ein prominenter pseudonymer Händler, der vor über vier Monaten, als BTC mit den $10.000 handelte, den Rückgang von Bitcoin auf die $6.000er nannte – veröffentlichte kürzlich einen TradingView-Post über die rückläufige MACD-Lesung auf dem Bitcoin-Monats-Chart und behauptete, dass Investoren sich keine Sorgen über den gerade stattgefundenen Crossover machen sollten.

BTC-Monats-MACD – Besorgt? Das sollten Sie nicht sein

Mit dem Ziel, die Befürchtungen über das technische Signal zu beruhigen, schrieb Dave, dass im vorherigen Preiszyklus, „selbst als der Preis seinen Tiefpunkt erreichte, der monatliche MACD für volle 8 Monate weiter zurückging“.
Weihnachten kommt bei mBitcasino früh! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Freispiele für jeden Spieler im Dezember, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!

Der Analyst führt diesen seltsamen Trend darauf zurück, dass der MACD ein Trendfolgeindikator ist und kein „Vorlaufindikator für die Vorhersage eines weiteren Kursrückgangs“.

In diesem Sinne bemerkte er, dass der MACD signalisiert, dass der Boden zumindest nahe, wenn nicht bereits in ist.

Während Dave seine Kursprognosen in dem oben erwähnten TradingView-Post nicht bekannt gegeben hat, beginnt der prominente Analyst bei Bitcoin deutlich auf steigende Tendenz zu setzen.

Nach früheren Berichten von NewsBTC schrieb Dave, dass er für den einwöchigen MACD einen zinsbullischen Crossover Anfang nächsten Jahres erwartet:

„Der MACD der Woche wird bald wieder zinsbullisch kreuzen, um die Fortsetzung des nächsten Zyklus zu bestätigen“, schrieb der beliebte Händler.

Die zinsbullischen MACD-Werte auf dem Wochen-Chart von Bitcoin Future markierten den Beginn früherer Aufwärtstrends, einschließlich des miniaturisierten, der von März dieses Jahres bis Juli zu sehen war.

Dies kommt kurz nachdem er bemerkte, dass seine Kursziele für die De-facto-Marken M1, M2 und M3″ seine Rückzugsziele kürzlich erreicht haben: M1, die Marktkappe von Bitcoin, wurde um 50 %, M2, die Gesamtmarktkappe, um 61 % und M3, die Altmünzen-Marktkappe, um 78 % zurückgenommen.