Philippines launches blockchain application to bring government bonds closer to people

On July 19, the Philippine Bureau of the Treasury, together with UnionBank and the Philippine Digital Asset Exchange, launched a mobile application based on blockchain technology for the distribution of government issued treasury bonds.

According to local media Inquirer.Net, UnionBank President and CEO Edwin R. Bautista said it was „the first retail Treasury bond issue in Asia to leverage blockchain technology.

Researchers in the Philippines track terrorist use of crypto-currency

Bringing bond investment closer to those who do not have access to banks
It is estimated that almost 77% of adults in the Philippines do not yet have a bank account. The mobile application called Bonds.PH aims to provide easy investment options to the country’s unbanked population.

Commenting on the importance of the application, Philippines National Treasurer Rosalia V. De Leon, said: „The launch of Bonds.PH paves the way for all Filipinos, particularly the unbanked, to easily and affordably invest in the new BTr retail treasury bond, the RTB-24.

Philippine SEC exposes fraudulent „abundance-based“ crypto-investment scheme
The application will allow nationals to easily invest in retail treasury bonds for as little as PhP5,000 (about $100). Users of the application will be able to make instant payments using online payment services such as InstaPay, GCash and Paymaya. They can also pay through the Internet banking system or through cash pickup via their UnionBank accounts.

The Bureau of Treasury decided to enable the application with DLT technology to reduce time and costs during the manual verification and settlement process. By using Bitcoin Billionaire, the entity also wants to ensure a viable, secure and economically profitable bond distribution process.

Philippine crypto-currency regulator accused of embezzling millions of dollars
In July last year, UnionBank also launched a stabelcoin focused on payments and backed by the Philippine peso to encourage greater financial inclusion in the country. In April this year, the bank’s CEO projected that the coronavirus pandemic had increased demand for banks to go digital and that this marked the beginning of the end of cold, hard cash.

Kan Bitcoin-nätverket hantera nästa tjurkörning?

Bitcoin och Ethereum är två av de mest populära blockchains i världen. Medan Bitcoin var den första cryptocurrency, finns det inte mycket frihet att göra med Bitcoin. Ethereum tillåter dock användare att bygga kontrakt och andra symboler som hjälper till att bygga ett helt nytt ekosystem. På grund av dess komplexitet behöver Bitcoin Evolution blockchain mycket bättre nätverkseffekter och underhåll. Oavsett möter båda blockchains problem med skalbarhet och de båda kedjornas distanser har olika alternativ för att ytterligare förbättra dessa problem.

Jämför och kontrast: Bitcoin och Ethereum

Medan Ethereum ändrar sin grundstruktur från PoW till PoS för att förbättra sin skalbarhet har Bitcoin sin egen väg till förbättring. De senaste uppdateringarna [Schnorr, Taproot] till Bitcoin mainchain har förbättrat dess skalbarhet lite. Men den verkliga lösningen för att förbättra Bitcoin: s skalbarhetsproblem ligger i andra skiktslösningar som Lightning Network eller Liquid Network.

Även om kedjorna är väsentligt olika verkar Ethereums nätverk vara igensatt på grund av fyra smarta kontrakt . Av de fyra påstås en av dem vara en bedrägeri och bidrar till trängsel i nätverket. Detta kontrakt använder Paxos som ett belöningssystem och adresserna förbrukar 8,5% av all daglig gas, medan den näst största adressen endast använder 1,66%.

För Bitcoin var emellertid transaktionerna vid presstiden 340 000, med genomsnittliga avgifter så låga som $ 1,02. Som jämförelse var de totala 24-timmarstransaktionerna vid toppmötet 2017 tjur cirka 490 000, medan avgifterna spikade till 56 dollar. Även om detta till en viss del besegrade syftet med blockchains berodde det på Bitcoin: s nyhet och brist på andra skiktlösningar och deras antagande.

Bitcoin transaktion & avgifter

Under tjurkörningar spelar prishöjningar och eufori en enorm roll för att framkalla FOMO. När FOMO går in börjar människor investera i Bitcoin, och följaktligen blir tjocka bitar genom tjurkörningar eftersom blockstorleken är för liten för att kunna hålla alla transaktioner i ett enda block. Detta kommer att skapa en orderstock av transaktioner och därmed öka mempolen.

Mempool är en plats där alla giltiga transaktioner i Bitcoin blockchain skickas för att bekräftas. Transaktionerna går från mempool till att vara på blockchain och kan ses offentligt på grund av den pseudonyma naturen hos Bitcoin blockchain. Därför prioriteras transaktioner med högre avgifter under tider som dessa för att godkännas, och därmed pressar avgifterna uppåt.

Källa: Johoe’s Bitcoin Mempool Statistics

Den bifogade bilden [ovan] visar antalet mempooltransaktioner 2017. Under toppen fanns det 681 transaktioner med 1,2 MB storlek per transaktion. Totalt under toppen fanns det cirka 261 000 obekräftade transaktioner. Emellertid vid tidpunkten för transaktionen var transaktionsräkningen och storleken ganska låg och totalt fanns det 4 100 obekräftade transaktioner i mempolen.

Mempoolstorleken anger hur länge nätverket kommer att förbli överbelastat, medan mempool-transaktionsantalet anger antalet transaktioner som orsakar överbelastningen. Därför ger mempolen en uppfattning om nätstockning och om det kommer att minska snart.

I maj spikade mempolen när Bitcoin försökte bryta 10 000 dollar. Men denna spik inom mempool var obetydlig jämfört med 2017. Dessutom berodde denna topp på två orsaker – halveringen och en okänd enhet som betalade högre avgifter, som båda fick den genomsnittliga transaktionsavgiften också att öka.

As autoridades do Texas reprimem o esquema Bitcoin MLM que abrange 170 países

Os comissários do Texas reprimiram um suposto esquema Bitcoin espalhado por 170 países e 76.000 membros.

A entidade, agora com um custo de 20% ao mês, prometeu lucros de 20% em um pagamento adiantado de Bitcoin, trabalhando como um esquema em pirâmide para pagar „níveis superiores“ com novos associados.

A pirâmide está caindo

O Conselho de Segurança do Estado do Texas (TSSB) divulgou esta semana um esquema de marketing multinível que prometia lucros de Bitcoin aos membros crédulos.

Documentos obtidos pela CryptoSlate mostram Cornelius Johannes „Johan“ Steynberg recrutou membros sob o pretexto de atividade de investimento focada em Bitcoin e comércio forex.

Chamada „Mirror Trading“, a entidade era um elaborado esquema de pirâmide baseado na África do Sul com „investidores“ em todo o mundo.

Steynberg alegou usar um AI-bot proprietário para obter lucros rápidos nos mercados de Bitcoin e forex. Foi pedido aos vendedores que reunissem fundos de investidores para aumentar o total de ativos sob gestão e, ao mesmo tempo, obter um pedaço de dinheiro por novo „investidor“.

Por sua vez, foi pedido a esses novos vendedores que operassem como vendedores, o que manteve o esquema girando.

A Mirror Trading ofereceu quatro programas de comissão para vendedores, recrutando „especialistas“ não registrados em títulos para vender serviços aos tipos mamãe e papai. As comissões eram dinâmicas e dependiam de seu sucesso no recrutamento de novos investidores e comerciantes de vários níveis.

Somente a partir de março de 2020, o esquema recebeu 22.000 membros. Isto pode ser atribuído aos crescentes receios econômicos e ao fascínio do dinheiro fácil.

„Estes esquemas rápidos de lucro dependem de um pouco de fumaça e do brilho dos espelhos. Aos investidores eram frequentemente prometidos retornos seguros e lucrativos(…)“, disse o comissário Travis Illes em uma declaração.

Acusado detido

Quatro dos principais comerciantes multiníveis foram nomeados; ForexAndBitcoin.com, Michael Cullison, Steve Herceg, e Brian Knott. A TSSB os acusou de solicitar ilegalmente os texanos, violando a lei estadual que exige o registro de títulos e vendedores de títulos.

De acordo com a ordem, Cullison era devedor em quatro casos de falência e Knott entrou duas vezes com pedido de falência. Herceg também alegadamente entrou com pedido de proteção falimentar.

Joe Rotunda, diretor de execução da TSSB, disse: „Esta pode ser apenas a ponta do iceberg“. Ele acrescentou:

„Os esquemas fraudulentos de marketing multinível ganham força e se espalham como fogo selvagem pela internet. Nós interpusemos esta ação para acabar rapidamente com o esquema ilegal antes que ele prejudique irremediavelmente os texanos“.

O comunicado diz que os investidores podem denunciar esquemas de títulos duvidosos ou suspeitos de fraude no Texas diretamente através do e-mail enforceinfo@ssb.texas.gov.

A repressão do Texas foi o segundo esquema de pirâmide Bitcoin a entrar recentemente no radar das autoridades. Em junho, a SEC das Filipinas advertiu os investidores contra o Ethereum dApp Forsage, chamando-o de um modelo de pirâmide sureshot.

Bloomberg-Analyst gibt zwei einfache Gründe an

Bloomberg-Analyst gibt zwei einfache Gründe an, warum Bitcoin trotz der derzeitigen Baisse bereit ist, $13.000 zu testen

Bitcoin ist derzeit weit von einem vollwertigen Bullenmarkt entfernt. Jeder Versuch, sich nach oben zu bewegen, wurde von den Bären rasch vereitelt. Der jüngste Versuch war am Montag zu sehen, als das Krypto auf $ 9.700 kletterte, worauf eine steile Fluktuation folgte.

Das Vorzeige-Krypto konnte in den vergangenen Monaten die Marke von 10.000 Dollar nicht überwinden. Dennoch ist Bloombergs Senior-Analyst Mike McGlone nach wie vor optimistisch, was den Vermögenswert Krypto bei Bitcoin Rush betrifft. Er rechnet damit, dass BTC in naher Zukunft 13.000 $ erreichen wird. Zur Rechtfertigung seiner zinsbullischen Prognose nennt er zwei Hauptgründe: die geringe Volatilität und einen technischen Schlüsselindikator, der auf eine bevorstehende starke Aufwärtsbewegung schließen lässt.
Mike McGlone: BTC peilt einen Ausbruch auf 13.000 $ an

Der Bitcoin-Preis hat am Freitag weiterhin Anzeichen einer immensen Schwäche gezeigt, nachdem es ihm nicht gelungen war, eine bedeutsame Rallye zu veranstalten. Er bewegt sich jetzt im unteren Bereich von 9.000 $ – ein Verlust von 1,51% innerhalb von 24 Stunden – und die Bären drohen, den Preis wieder auf die 8.000 $-Marke zu drücken.

Trotz der offensichtlichen Rückläufigkeit ging Mike McGlone heute auf Twitter, um seine zinsbullische Analyse zu veröffentlichen. In seinem Tweet stellte er zunächst fest, dass BTC einen „gefangenen Bullen inszeniert, der auf einen Ausbruch eingestellt ist“. Zweitens wies er auf die nachlassende Volatilität hin, die seiner Meinung nach die „Reifung von BTC hin zu einer digitalen Version von Gold“ impliziere.

Er teilte auch ein Diagramm mit, das zeigt, dass Bitcoin derzeit in einem symmetrischen Keil gehandelt wird. Darüber hinaus ist die 30-Tage-Volatilität von BTC unter ihren 200-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt gefallen. Wie aus dem Chart hervorgeht, hat BTC in der Vergangenheit aufgrund der 30-Tage-Volatilität, die unter den einfach gleitenden 200-Tage-Durchschnitt gefallen ist, eine starke Preisbewegung nach oben erfahren.

Was das symmetrische Keilmuster betrifft, so ist es in der Vergangenheit einem Aufschwung von über 100% vorausgegangen. Er sieht die BTC, die dieses Muster druckt, als ein Anzeichen für einen zinsbullischen Ausbruch in naher Zukunft.

Nicht der einzige Bulle

Vor allem Mike McGlone ist nicht der einzige Analyst, der eine Welt illustriert hat, in der die BTC den mehrjährigen Widerstand bei 10.000 Dollar auf ihrem Weg nach oben erschüttert.

Analyst MMCrypto sagte kürzlich, dass sich die Benchmark-Kryptowährung auf einen signifikanten Aufwärtsimpuls vorbereitet, so der Market-Value-to-Realized-Value (MVRV)-Indikator.

Unter Bezugnahme auf Daten der Analystenfirma Santiment erklärte MMCrypto, dass, wenn sich der 365-Tage-MVRV über den 60-Tage-MVRV bewegt, immer ein massiver Bullenmarkt bei Bitcoin Rush gefolgt sei und dieser Indikator heute einfach wieder aufblitzte.

Ein wichtiger Trend bildet sich für Ripple (XRP)

Ein wichtiger Trend bildet sich für Ripple (XRP) und es könnte zu einer schnellen Rallye kommen

Ripple konsolidiert sich derzeit über der Unterstützung von 0,2000 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der XRP-Preis wird wahrscheinlich einen starken Anstieg über $ 0,2100 beginnen, solange er über der 100 SMA (H4) liegt.

 wichtigen Widerständen bei Bitcoin Evolution

  • Der Ripple-Preis wird derzeit oberhalb der Hauptunterstützungszone von $0,2000 gegenüber dem US-Dollar gut gehandelt.
  • Der Preis sieht sich einigen wichtigen Widerständen bei Bitcoin Evolution nahe den Niveaus von $0,2040 und $0,2075 gegenüber.
  • Auf der 4-Stunden-Chart des XRP/USD-Paares (Datenquelle von Kraken) bildet sich ein stark rückläufiger Channel mit Widerständen nahe 0,2040 $.
  • Das Paar wird sich wahrscheinlich noch weiter nach oben beschleunigen, wenn es einen deutlichen Durchbruch über $0,2075 gibt.

Ripple-Preis hält entscheidenden Aufwärtstrend

In den vergangenen Tagen folgte die Welle einem rückläufigen Pfad unterhalb des Pivot-Wertes von $0,2100. Der XRP-Preis durchbrach die Unterstützungszone von $0,2020, aber er blieb deutlich über dem Unterstützungsniveau von $0,2000.

Der Preis konsolidiert sich derzeit über der Unterstützung von 0,2000 $ und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Das letzte Schwunghoch war nahe 0,2073 $, bevor der Preis in Richtung 0,2000 $ fiel.

Ein Tief bildet sich in der Nähe von 0,1986 $, und der Preis steigt derzeit. XRP wird über dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $0,2073 auf das Tief von $0,1986 gehandelt. Auf dem 4-Stunden-Chart des XRP/USD-Paares scheint sich eine stark rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe 0,2040 $ zu bilden.

Ripple-Preis

Der Kanalwiderstand liegt nahe dem 61,8% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $0,2073-Hoch auf das $0,1986-Tief. Wenn es einen Ausbruch nach oben über den Kanalwiderstand hinaus gibt, könnte der Preis die wichtige Widerstandszone von $0,2075 testen.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Ein erfolgreicher Abschluss über der $0,2075-Widerstandszone könnte die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung öffnen. Der nächste größere Widerstand liegt nahe der Marke von $0,2140, über der die Bullen wahrscheinlich weitere Gewinne in Richtung $0,2250 anstreben werden.

Mehr Verluste bei XRP?

Auf der Abwärtsseite gibt es eine entscheidende Unterstützung, die sich in der Nähe von 0,2000 $ und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) bildet. Wenn die Restwelligkeit nicht über der Unterstützung von 0,2000 $ bleibt, besteht die Gefahr eines größeren Rückgangs.

Ein erfolgreicher Abschluss unterhalb der Unterstützung von 0,2000 $ könnte den Kurs in naher Zukunft vielleicht in Richtung der Unterstützungsniveaus von 0,1920 $ und 0,1900 $ führen.

  • 4-Stunden-MACD – Der MACD für XRP/USD gewinnt in der zinsbullischen Zone langsam an Schwung.
  • 4-Stunden-RSI (Relativer Stärke-Index) – Der RSI für XRP/USD liegt derzeit knapp unter der 50er Marke.
  • Hauptunterstützungsebenen – $0,2000, $0,1920 und $0,1900.
  • Hauptwiderstandsebenen – $0,2040, $0,2075 und $0,2140.
  • Risikohinweis: 76,4% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.
Die Preisaktion von THETA enthüllt Arbitrage-Möglichkeiten für „freies Geld“ an Krypto-Börsen Krypto-Briefing

Die Volatilität auf dem Kryptowährungsmarkt ist wieder da, und Theta Network war einer der Hauptnutznießer. Die wilde Preisbewegung von THETA über mehrere Börsen hinweg bietet unterschiedliche Gewinnmöglichkeiten.

Die Preisaktion von Theta Network wird wild

Theta Network machte Schlagzeilen, nachdem bekannt gegeben wurde, dass Google Cloud als Knotenbetreiber und Bitcoin Code Anbieter fungieren wird. Als die Spekulationen um Thetas 2.0-Mainnet-Start zunahmen, trugen die jüngsten Nachrichten dazu bei, den Preis des Tokens weiter anzuheben.

Diese Kryptowährung stieg seit Monatsbeginn um über 390%. Das hohe FOMO-Niveau unter den Marktteilnehmern löste jedoch in den letzten zwei Tagen eine Korrektur von 50% aus.

Daten von Santiment zeigen, dass ein massiver Anstieg des sozialen Volumens den schweren Rückzug auslöste. Der Aufschwung brachte Theta Network auf den zweiten Platz im Indikator „Emerging Trends“ des Unternehmens, der normalerweise als negatives Vorzeichen angesehen wird.

Dino Ibisbegovic, Leiter Content und SEO bei Santiment, behauptet, dass steile Rückgänge häufig auf extreme Spitzen in den sozialen Erwähnungen einer Kryptowährung zurückzuführen sind.

Wenn der Hype seinen Höhepunkt erreicht, könnten Großinvestoren beginnen, ihre Bestände zu deponieren, was eine Korrekturperiode auslöst.

„Im Durchschnitt die Münzen, die in 2 Wochen mehr als 15% zugelegt haben, bevor sie auf der Liste der aufkommenden Trends erschienen sind. Sobald sie auf der Liste erscheinen, beginnt der Speicherauszug. In der zweiten Woche seit dem Erscheinen auf der Emerging Trends-Liste haben die von uns zurückgetesteten Münzen im Durchschnitt massive 8% ihres Gesamtpreises verloren. Und das ist auf einer Probe von 200 Münzen “, sagte Dino.

Bitcoin

Backtest-Ergebnisse aus neuen Trends von Santiment

Die steile Korrektur von THETA machte es zum einzigen Projekt in den Top 30, das in den letzten 24 Stunden um mehr als 1% gesunken ist.

Anleger können dies als ein klares Zeichen dafür interpretieren, dass der Token laut Santiment auf eine starke Erholung vorbereitet sein und dem Rest des Marktes folgen könnte.

Obwohl die Möglichkeit besteht, von einer möglichen Erholung zu profitieren, melden mehrere Börsen unterschiedliche Preise für THETA. Die Preisschwankung könnte Möglichkeiten für Arbitrage eröffnen.

Krypto-Zusammenfassung des Tages: Der Preis von Bitcoin erreichte 10.000 USD

Wir sehen einer großen Erwartung entgegen, die durch die nächste Halbierung von Bitcoin, die in wenigen Tagen stattfinden wird, ausgelöst wird. Alle Augen sind auf das Hauptkryptomon und den Aufschwung gerichtet von

  • Immediate Edge
  • The News Spy
  • Bitcoin Revolution
  • Bitcoin Trader
  • Bitcoin Circuit
  • Bitcoin Billionaire
  • Bitcoin Superstar
  • Bitcoin Era
  • Bitcoin Profit
  • Bitcoin Code
  • Bitcoin Evolution

den dieses Ereignis in seinem Preis verursachen kann. Vor wenigen Minuten erreichte der Preis von Bitcoin 10.000 USD.

Bitcoin erreicht 10.000 USD

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieser abschließenden Ausgabe unserer Krypto-Zusammenfassung des Tages sahen wir die Trendwende beim wichtigsten Kryptomon des Marktes. Als der Preis von Bitcoin 10.000 USD erreichte.

Minuten zuvor notierte sie bei etwa 9.300 USD, und wir fragten uns, ob die Gruftwährung vor der Halbierung 10.000 erreichen könnte. Unsere Antwort auf diese Frage ließ nicht lange auf sich warten.

Sie können diese Informationen erweitern, indem Sie die von einem unserer CryptTrend-Analysten erstellte Analyse besuchen. Wo Sie das Verhalten erhalten, das das Kryptomoney kurz- und langfristig einnehmen kann.

Wird der Preis von Bitcoin vor seiner Halbierung 10.000 Dollar übersteigen?

Start der TON-Gabelung ohne Telegramm
Heute wurde das Telegram blockchain network, TON, endlich gestartet. Oder zumindest eine neue Version davon.

TON Labs, eine Initiative, die Telegram dabei half, das Testnetzwerk für das Telegram Open Network (TON) zu betreiben, startete am Donnerstag mit Unterstützung professioneller Validierer eine eigene Version der Blockchain.

Die Bifurkation, die Free TON genannt wird, erfolgt, nachdem die Gruppe beschlossen hat, nicht auf ein Telegramm zu warten, um die regulatorischen Hindernisse zu beseitigen, mit denen sie konfrontiert ist, bevor sie die TON-Blockkette offiziell starten kann.

Der Genesis-Block wurde vor einigen Stunden während eines Zoom-Aufrufs generiert, der live auf YouTube übertragen wurde.

Free TON OS ist online, eine Abspaltung der ursprünglichen Version, die von Telegram

Bitcoin China Mining nach der Halbierung
Was die Halbierung der Bitcoin in wenigen Tagen betrifft, so stellt sich die Frage, was nach diesem Ereignis mit dem Bergbau geschehen wird. Dieses Mal werden wir uns jedoch auf China konzentrieren.

Der Bergbau in China ist mit großen Verpflichtungen und Herausforderungen verbunden, da es dort keine moderne Ausrüstung gibt. Gegenwärtig ist diese Ausrüstung ziemlich alt und verfügt nicht über die Produktivität modernerer Geräte.

Dies würde bedeuten, dass viele der auf chinesischem Territorium betriebenen Farmen angesichts einer Verringerung der Belohnung für den Bitcoin-Bergbau nach der Halbierung unbrauchbar würden. Es wäre unrentabel, die Bergbauaktivitäten mit alten und viel weniger produktiven Geräten fortzusetzen.

Zynische Betrachtung der Bitcoin-Halbierung

Die Krypto-Gemeinschaft sollte weniger von Bitcoin abhängig sein, um wirklich zu reifen und die Finanzindustrie der Zukunft der Menschheit zu werden.

In den letzten Monaten hat die Blockchain-Gemeinschaft darüber gelacht, dass sich die Bitcoin (BTC) im Mai halbiert hat. Vor dem Hintergrund der andauernden Coronavirus-Pandemie haben Bitcoin Trader außerordentlich gut abgeschnitten, vor allem im Vergleich zu Rohstoffen wie Öl oder Gold, auf die traditionell als sichere Absicherung gegen Marktvolatilität zurückgegriffen wurde. Ein Teil der Diskussion, die den Preis von Bitcoin nach oben treibt, ist „die Halbierung“.

Da bis zur Halbierung noch zwei Wochen verbleiben, was genau ist sie und warum sollten Anleger auf ihre Existenz achten?

Sind die Auswirkungen der Halbierung vorhersehbar?

Wenn das, was sie sagen, wahr ist – wobei einige voraussagen, dass Bitcoin aufgrund der Halbierung bis zum Jahresende 30.000 $ erreichen wird – ist dies dann der Zeitpunkt für Investoren, in den Markt einzusteigen? Bevor wir die Halbierung analysieren und analysieren, was sie für den Markt bedeutet, lautet die Anlagethese von Two Prime hier, dass „die Halbierung die kommende Rallye antreiben wird“: 50% nach oben, 30% seitwärts und 20% nach unten. Diese Ansicht ist ketzerisch.

Die Halbierung von Bitcoin bezieht sich auf die Halbierung der Auszahlungen an die Bitcoin-Minenarbeiter, wenn sie einen Block abbauen.

Im Finanzwesen sprechen wir über Aktien und Fluss. Wenn wir die Analogie einer Wanne verwenden, ist der Vorrat die in der Wanne vorhandene Wassermenge, und der Fluss ist die Wassermenge, die in die Wanne fließt. Die Halbierung würde eine Halbierung des Wasserflusses in die Wanne bedeuten. Dies bedeutet zwei Dinge: Erstens stellt es eine Verlangsamung der Geschwindigkeit dar, mit der neues Bitcoin dem Vorrat hinzugefügt wird; und zweitens, da Bitcoin keine endogenen Cashflows hat, unterliegt es nicht der Analyse des diskontierten Cashflows.

Was bestimmt den Preis?

Der Preis von Bitcoin ist fast ausschließlich psychologisch getrieben, mit einigen harten Kostenbeschränkungen wie Arbeit, Hardware und Energie auf Seiten der Bergleute. Der Preis von Bitcoin wird ausschließlich von Angebot und Nachfrage bestimmt. Die Halbierung ist eine angebotsseitige Beschränkung, bei der wir die Geschwindigkeit haben, mit der neue Bitcoin auf den Markt gebracht wird, und die Halbierung des Wasserhahnflusses. Der Markt ist bei der Halbierung sehr bullish. In der Vergangenheit haben andere Halbierungen zu Rallyes bei Bitcoin geführt, daher ist es logisch, so zu denken. Warum sollte es dieses Mal anders sein?

Eine Halbierung verdoppelt die Kosten pro Bitcoin: die Hälfte der Belohnung für die gleichen Kosten für die Bergarbeiter. Im Wesentlichen sitzen die Bergleute bei Einsätzen, bei denen sich die Kosten pro Bitcoin im Wesentlichen über Nacht verdoppeln. Solange die Preise nicht steigen, werden die Gewinnspannen der Bergleute stark in Mitleidenschaft gezogen.

Dies ist ein Problem, das speziell bei Bitcoin auftritt. Wenn dies auch auf andere Industriezweige zuträfe, würden diese Arten von Margen sie über Nacht aus dem Geschäft drängen. Wir brauchen uns nur die OPEC-Versorgung und die Ölpreise der 1970er Jahre anzusehen, um zu verstehen, wie Schocks auf der Angebotsseite in der realen Welt verheerende Folgen haben können.

In der Vergangenheit hatten die Bergarbeiter die größte Kontrolle über das zirkulierende Angebot von Bitcoin, da sie die Kontrolle über die Wasserhähne haben. Genau wie damals die OPEC waren die Lieferanten von Bitcoin in der Lage, den Preis auf dem Markt zu beeinflussen, indem sie das Angebot kontrollierten und Bitcoin so lange zurückhielten, bis der Preis stimmt. Um zu verstehen, welche Macht die Bitcoin-Minenarbeiter über den Preis haben, müssen wir uns das Verhältnis zwischen dem bestehenden Angebot und dem neuen Angebot wie folgt anschauen: dS geteilt durch S.

Das Hauptargument der Bitcoin-Bullen ist, dass jede zweite Halbierung zu einem Preisanstieg geführt hat.

Aus dem obigen Diagramm geht hervor, dass die Bergleute sowohl ihre Verdopplungskosten als auch ihre Fixkosten decken müssen. Infolgedessen werden sie neue Bitcoin-Lieferungen zurückhalten und begrenzen, bis der Preis zur Deckung dieser Kosten ausreicht. Dies erfordert Finanzmittel, Einfluss und Geduld. Die Bergleute haben wohl alle drei.

Wenn man jedoch der Mathematik folgt, begann das dS-S-Verhältnis bei unendlich (10 Millionen geteilt durch Null) und es wird bei Null enden (fast Null geteilt durch 21 Millionen). Dieses Verhältnis bewegt sich bei jeder Halbierung gegen Null. Wenn das Verhältnis hoch ist, kann eine hochkorrelierte Gruppe von Bergleuten den Preis diktieren – genau wie die OPEC in den 1970er Jahren den Ölpreis diktieren konnte.

Aber wenn das Verhältnis Null ist, haben die Bergleute keine Macht und können den Preis für Bitcoin nicht mehr diktieren. Das ist so, als ob der Irak einen Wutanfall über das eine Barrel Öl auslösen würde, das ihm noch bleibt, wenn die Vereinigten Staaten von billiger Gaskraft und nuklearem Überfluss überflutet werden. Mit anderen Worten, es spielt keine Rolle, was die Bergleute wollen.

Darüber hinaus wird der von den Bergleuten diktierte Preis von den versunkenen Kosten diktiert, da die Bitcoin bereits abgebaut worden ist. Wenn der Preis für Bitcoin unter die Kosten für seinen Abbau sinkt, würde das gesamte System ungeheuer schnelle, möglicherweise katastrophale Veränderungen erfahren.

Das theoretische Argument ist hier einfach: Es gibt einen Wendepunkt, an dem der Besitz von Bitcoin durch die Bergleute überhaupt keine Rolle mehr spielt. Der Trend der Preismanipulation durch die Bergleute sollte sich an diesem Punkt verbiegen und möglicherweise umgekehrt. Wir nennen diesen Wendepunkt gerne „Peak Bitcoin“. Die Frage ist nur, wann dies geschehen wird.

Bullish und ein bisschen zynisch

Zu diesem Zeitpunkt mag es so klingen, als seien wir bei Bitcoin pessimistisch, aber das ist in Wirklichkeit nicht wahr. Wir sind bullish, wenn auch ein wenig zynisch, und das ist der Grund dafür:

In der allgemeinen Bevölkerung herrscht noch immer Unverständnis darüber, wie das alles funktioniert. Ein naives Grün, gemischt mit finanziellem Analphabetismus, beherrscht nach wie vor die Krypto-Märkte. Außerdem sind die meisten Bitcoin-Maximalisten Lemminge, die fast keine Rücksicht auf die technischen Aspekte und Beschränkungen hinter dem Vermögenswert nehmen.

Wie wir wissen, ist der Preis von Bitcoin fast rein psychologisch. Die Eigendynamik der Menge treibt den Preis immer noch nach oben, und es hat keinen Sinn, dagegen zu kämpfen. Aber irgendwann wird der Einfluss der Halbierung verschwinden. Und zu diesem Zeitpunkt werden wir nichts weiter als einen angebotsseitigen Kostenschock erleben. Und im Gegensatz zum Öl, das für das Funktionieren der modernen Gesellschaft von grundlegender Bedeutung ist, ist Bitcoin das nicht.

Was ist also zu tun?

Investoren müssen sich absichern, indem sie nach anderen Arten von Krypto-Vermögenswerten Ausschau halten, die in keinem Zusammenhang mit dem Preis von Bitcoin stehen. Es gibt hybride Stablecoins, die im Entstehen begriffen sind. Diese hybriden Stablecoins sind in der Lage, ihren Preis stabil zu halten, ohne an Fiat-Währungen gebunden zu sein – und von diesen beeinflusst zu werden – und einige können sogar einen inkrementellen Wertzuwachs aufweisen.

Bisher hat Bitcoin einen sicheren Hafen für Krypto geboten und macht etwa 65% der gesamten Krypto-Bewertung aus. Die Dominanz von Bitcoin kann jedoch auch katastrophalen Schaden anrichten, wenn sich der Preis nach unten bewegt.

Es ist dringend notwendig, einige Alternativen zu Bitcoin zu finden.

Sollten wir sehen, dass sich der Preis bei einer Halbierung seitwärts bewegt, sollte das der Kanarienvogel im Kohlebergwerk sein (Wortspiel beabsichtigt), und nur wenige Bergleute werden dessen Betrieb überleben. Zu diesem „Peak Bitcoin“-Punkt werden wir drei Jahre Zeit haben, um Alternativen zu finden, bevor der gesamte Krypto-Währungsmarkt implodiert. Crypto wird einen Weg finden müssen, um ohne so viel Abhängigkeit von Bitcoin zu überleben.

Was verbirgt sich hinter der beispiellosen Flut von Stallmünzen?

Der Anstieg der Stallmünzen war in den vergangenen zwei Monaten beispiellos. Dies hat zu einigen Theorien darüber geführt, was dahinter steckt.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist die Anzahl der Stablecoins, die täglich ausgegeben werden, bemerkenswert hoch. Allein für Just Tether (USDT) wurden in den letzten 25 Tagen rund 1 Mrd. Dollar ausgegeben – das sind rund 40 Mio. Dollar pro Tag in USDT. Andere Stablecoins, wie Binance USD (BUSD), haben ihre Ausgabe ebenfalls erhöht.

Die Frage, die sich viele in der Welt der Krypto-Währungen stellen, lautet also: Was steckt hinter dem Anstieg?

Tipps für Bitcoin Era Einsteiger

Der Stablecoin-Welle auf den Grund gehen

Es gibt ein paar Dinge, die wir bereits wissen. Erstens wissen wir, dass die Börsen USDT in Rekordzahlen horten. Diese Zahl liegt jetzt bei über 1,6 Milliarden Dollar und wird wahrscheinlich weiter steigen, aber es besteht immer noch der Verdacht, dass die Börsen USDT verleihen, die sie nicht haben.

Doch die Börsen, die mehr USDT verlangen, sind nur ein Teil des Puzzles, und das reicht nicht aus, um den Anstieg zu erklären. Laut Cole Garner, dem Kommentator von Cryptocurrency, ist mehr an der Geschichte dran, als wir vielleicht vermissen.

Er grenzt drei mögliche Gründe für den Stablecoin-Anstieg ein. Erstens könnte sie dadurch verursacht worden sein, dass die chinesischen Reichen die Kapitalverkehrskontrollen umgangen haben. Sie erinnern sich vielleicht daran, dass Bitcoin Era Anfang dieses Jahres im OTC-Handel des Landes mit einem Aufschlag gehandelt wurde.

Zweitens könnten die Institutionen das Risiko für die nächste Abwärtsspirale auf den Krypto-Währungsmärkten verringern.

Schließlich konnten wir sehen, wie das intelligente Geld am Spielfeldrand auf Bitcoin wartete. Bis jetzt hat sich Bitcoin von der Neuemission von Tether abgekoppelt, während es historisch gesehen der Neuemission von Tether gefolgt ist.

Andere bleiben skeptisch

Es sollte auch angemerkt werden, dass Stallmünzen wie Tether (USDT) ebenfalls kritisiert wurden, weil sie nicht ordnungsgemäß geprüft wurden. Daher kann das Wachstum von Stablecoins alternativ als ein letzter verzweifelter Versuch angesehen werden, den Kryptowährungsmarkt über Wasser zu halten.

Ein solch zynischer Standpunkt kommt von Hsaka (@HsakaTrades), der darauf hinweist, dass der Gelddruck von Tether sowohl ungewöhnlich ist als auch andere Konkurrenten im Stich gelassen hat.

Die Idee ist auch nicht so weit hergeholt.

Wiederholt wurde Tether mit dubiosen Operationen in Verbindung gebracht und erst nach seiner Aufdeckung in den Paradise Papers zugegeben, Teil von Bitfinex zu sein. Der Mitbegründer von Tether hat auch rundheraus zugegeben, dass es „keine Rolle“ spielt, ob USDT durch tatsächliche Dollars gedeckt ist. Fügen Sie den Fall New Yorks gegen Tether hinzu, der beschuldigt wird, USDT zur Deckung von Verlusten in Höhe von 850 Millionen Dollar gedruckt zu haben, und Sie haben berechtigten Grund zu einem Verdacht.

Haben wir es also mit einer Situation zu tun, in der Händler am Rande stehen und die Nachfrage nach Stablecoins außergewöhnlich hoch ist, oder geschieht hinter den Kulissen etwas Schändliches? Wir werden es sicherlich zu gegebener Zeit wissen.

Warum der Autor von „Rich Dad Poor Dad“ so ein großer Bitcoin-Bulle ist

Es war schwer, die jüngsten Tweets des neu entdeckten Bitcoin-Bullen Robert „Rich Dad“ Kiyosaki zu übersehen. Der Vietnam-Veteran, der vor allem für sein Buch „Rich Dad Poor Dad“ über finanzielles Wohlbefinden und Erfolg bekannt ist, hat kürzlich bei der Förderung der führenden Kryptowährung, Gold und Silber, Gas gegeben.

Sein Grund ist einfach: Die Federal Reserve, die Zentralbank der USA, hat immer dramatischere Maßnahmen ergriffen, um einen Absturz der Weltwirtschaft zu verhindern.

Warum „Rich Dad“ bei Bitcoin so bullisch ist

Während sich der Ausbruch des Coronavirus auf der ganzen Welt ausgebreitet hat, haben Regierungen und Bitcoin Revolution auf der ganzen Welt sozusagen alle Register gezogen, um die wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus einzudämmen.

Die Federal Reserve ist auf Hochtouren gegangen, hat Milliarden von Dollar gedruckt, Unternehmen in Form des Kaufs ihrer Schulden gerettet und den Kapitalmärkten Liquidität zugeführt.

Dieser kollektive Anreiz ist im Investorenkomitee nicht unbemerkt geblieben. Kiyosaki ging zum Beispiel so weit, kürzlich in einem Tweet zu fragen, ob die „Fed pleite ist“, und behauptete, dass das Coronavirus-Rettungsgesetz des Kongresses der Federal Reserve Milliarden gegeben habe.

Der prominente Finanzpädagoge fügte hinzu, dass er es in diesem Sinne für sinnvoll hält, „mehr Gold, Silber und Bitcoin zu kaufen“.

Kiyosakis These hinter diesen Aussagen ist, dass Edelmetalle und BTC im Gegensatz zu Fiat-Geld, das von den Mächten gedruckt werden kann, knapp sind. Darüber hinaus ist Bitcoin, wie er Anfang dieses Monats zutreffend formulierte, das „Geld der Menschen“.

Bitcoin erklärt, warum der Preis nicht fallen darf

Was ist der Preisausblick?

Obwohl Kiyosaki seine Haltung klargestellt hat, dass er glaubt, dass die Aktionen der Federal Reserve ein Segen für Bitcoin sein werden, hat er nicht genau gesagt, wohin sich die Kryptowährung voraussichtlich entwickeln wird.

Arthur Hayes hingegen hat einige Antworten. In einer kürzlich erschienenen Ausgabe von „Crypto Trader Digest“, einem regelmäßigen Newsletter, der vom BitMEX-CEO und seinem Team verfasst wurde, erklärte Hayes, dass er der Meinung ist, dass BTC bis Ende 2020 immer noch auf dem richtigen Weg ist, 20.000 US-Dollar zu erreichen.

Der einzige Katalysator, den der Börsenchef erwähnte, war der Anreiz der „Kabale der Zentralbanken“ und der Regierungen der Welt, von dem er erwartet, dass er eine zügellose Inflation in einer für Gold und Bitcoin vorteilhaften Weise verursacht:

Next Page